logo PG Marktsteinach

„Gott steht an euer Seite“
Feier der Firmung im Pastoralen Raum „Schweinfurter Oberland – Seliger Liborius Wagner“
44 junge Christen aus den Pfarrgemeinden des Schweinfurter Oberlands empfingen am 17. März durch Herrn Weihbischof Ulrich Boom das Sakrament der Firmung. Sie waren begleitet von ihren Paten und – aufgrund der Corona-Beschränkungen – von engsten Angehörigen.
Die aktuellen Ereignisse von Krieg und Flucht mitten in Europa nahm Weihbischof Boom in seinen Worten in den Blick, umso mehr hob er hervor: „Gott steht auf der Seite von uns schwachen Menschen. Gott steht an eurer Seite.“ Diese Ermutigung spricht das Sakrament der Firmung aus, das mit Chrisamöl und Gebet den Kandidaten gespendet wurde. Als gefirmte Christen sind wir aufgerufen, Zuversicht in der Welt zu bezeugen – auch in schweren Stunden, so der Oberhirte.
Begrüßt hatte den Gast aus Würzburg Ortspfarrer Dr. Eugen Daigeler, der auf das Eingangslied und verwies: „Wer glaubt, ist nie allein!“ Er dankte abschließend auch dem Weihbischof für die Bestärkung durch die Messfeier und die Firmung und wünschte den Firmlingen Gottes Segen. Mit ihm am Altar stand Diakon Frank Menig, der ebenso wie Gemeindereferentin Barbara Gößmann-Schmitt, die als Lektorin wirkte, die Firmlinge zusammen mit Pfarrer Daigeler vorbereitet hatte. Musikalisch gestaltete Organistin Elfriede Memmel und Kantorin Barbara Göpfert den festlichen Gottesdienst.


Eugen Daigeler
Dr. theol.
Pfarrer

Fotos: Winfried Majewski

Firmlinge Schonungen - Marktsteinach

Firmlinge Schonungen u. Marktsteinach 2

 

 

 

Firmilinge Stadtlauringen - Üchtelhausen

Firmlinge Stadtlauringen u chtelhausen 1

 

­